Eduard-Enck-Gedächtnis-Orden

Eduard Enck war Gründungsmitglied der KG Vaalserquartier und präsidierte 18 Jahre lang den Verein.
In diesen Jahren entwickelte sich unser Verein rasant, verzeichnete Erfolge in Turniertänzen und erlebte seine erste Blütezeit.
Eduard Enck verstarb im Jahre 1978 - leider viel zu früh.
Zu seinen Ehren wurde 1983 der "Eduard-Enck-Gedächtnisorden" ins Leben gerufen.
Mit diesem Orden werden Personen ausgezeichnet, die sich durch ihre hohen Einsätze rund um den Verein verdient gemacht haben.




Älterer und aktueller Enck-Orden






















Bisherige Träger

Die Träger des Eduard-Enck-Gedächtnis-Ordens:
(In Reihenfolge der Ehrungsjahre)

1983 Josef Leclou (†)
1984 Leonie Krükel
1985 Gerda Zipprich (†)
1986 Josef Krützen
1988 Ulrich Zipprich
1990 Franz Hellenbrand
1996 Ilona Spiller
1997 Michaela Zipprich
2002 Mathias Stute
2002 Bruno Brendt (†)
2006 Leni Franken
2006 Richard Krükel
2006 Leo Kaußen
2010 Cäthi Entgens
2010 Edelind Buchholz
2011 Jörg Franck
2012 Yvonne Krützen
2015 Eberhard Wiertz
2015 Peter Delfosse
2016 Marius Kowollik